Karol Sevilla: Losgelassen auf Paris

Karol führt uns durch Paris (Frankreich). Ihre Begrüßung versteht man nur schlecht, weil der Wind sehr laut ist. (Das Video hat französische Untertitel, die ihr automatisch ins Deutsche übersetzen lassen könnt)

Wir sehen den Louvre (die Glaspyramide im Hintergrund).

Vier Mädchen werden ihr jetzt die bekanntesten Orte zeigen. Aber vorher essen sie Hamburgers.

Am „Place de la Concorde“ (= Platz der Eintracht), zeigt Karol uns auch den Obelisk von Luxor.

Dann sehen sie sich den Eiffelturm von etwas weiter weg an. Karol ist sehr begeistert vom Eiffelturm. Jetzt gehen sie ganz nahe zum Eiffelturm.

Zum Schluss bekommen wir noch den Arc de Triomphe (= Triumphbogen) zu Gesicht.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Karol Sevilla: Losgelassen auf Paris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s